Grafit

Julianna 4 JKPP – Bleistift Portrait

Julianna 4 JKPP – Bleistift Portrait

Dies ist das siebte Portrait und der siebte Beitrag zur 30in30 Herausforderung. Es ist ein Portrait von Julianna die man unter Beanie61 auf Flickr findet. Auch sie habe ich bereits einmal portraitiert und den alten Eintrag findet ihr hier.

Julianna 4 JKPP
Julianna 4 JKPP

Julianna lebt in London und ist derzeit auf Mutterschaftsurlaub. Was denkt ihr macht sie auf diesem Foto? Ihre Flickr Seite könnt ihr hier finden.

LKS Weiterführungsseminar 2

LKS Weiterführungsseminar 2

Das vierte Pflichtseminar des Kunststudiums an der Leonardo Kunstakademie Salzburg befasste sich vor allem mit der Darstellung des menschlichen Körpers, mit vielen Übungen im Aktzeichen und Portraitieren.

Die Unterrichtsthemen beinhalteten:

  • Erste Schritte in das Aktzeichnen; Proportionsübungen
  • Proportionslehre des menschlichen Körpers einschließlich für das Portrait
  • Körperhaltungen (auch vor dem lebenden Modell)
  • Schraffur am dreidimensionalen Objekt
  • Zeichnerische Umsetzung von Hand- und Fußstudien
  • Verkürzung und Perspektive in der Körpergestaltung
  • Umsetzung in praktische Arbeiten
  • Themenbild: Einfache Körperhaltungen

Neben dem Theorieunterricht lernten wir auch viel von den alten Meistern. Am ersten Tag übten wir anhand deren Vorlagen und das Zeichnen von Körperdetails, wie zum Beispiel, Hand oder Fuß. Am zweiten und dritten Tag ging es dann weiter mit Aktmodellen. Am vierten und fünften Tag übten wir das Portraitieren an einander.

Hier im folgenden einige Beispiele (die hoffentlich nicht zu einer Neueinstufung meiner Webseite führen):

  • Nr 1 – 3 waren von Bildvorlagen Alter Meister.
  • Nr 4 – 7 Aktzeichnungen von lebenden Modellen
  • Nr 8-10 Portraits von lebenden Modellen
  • Nr 11 – 16 Portraits von Kurskollegen

Obstschale

Nach eine Unterbrechung gestern, habe ich mich heute wieder an die Arbeit gemacht. Meine Nr 23 ist ein Stillleben mit einer Obstschale, mehrere Äpfel und eine Banane, auf einem künstlerisch arrangiertem Tuch. Auf die Weise kann ich anfangen das Zeichnen von Faltenwürfen zu üben. Ich habe dazu eine 2B Grafitmine und einen 6B Bleistift verwendet.

Obstschale, 42x30cm, Grafit auf Papier

 

Rose II

Ursprünglich wollte ich die Rose vom letzten Blogpost mit Fineliner zeichnen. Nach zwei missglückten Versuchen habe ich aufgegeben und stattdessen eine andere Rose mit Bleistift gezeichnet. Leider war ich zu müde, um die Zeichnung am gleichen Abend fertigzustellen. Na ja, ihr könnt es euch vielleicht denken – die Rose hat sich über Nacht verändert und ich hatte Mühe sie aus Erinnerung fertig zu zeichnen, mit mehreren Blättern in einer anderen Position und entsprechend veränderten Schatten.

Rose II, 30x42cm, Bleistift auf Papier

 

Hand Studie

Die heutige Zeichnung habe ich von einer kleinen bronzefarbenen Skulptur einer Hand gemacht. Zwischendrin merkte ich erst, dass die dunkle Farbe und der metallische Effekt die Sache verkomplizieren. Da waren Schatten und Reflektionen an Stellen wo sie normalerweise bei einer richtigen Hand nicht wären. Dazu kam die Beleuchtung von zwei Seiten, die die Sache auch nicht einfacher machten.

Handstudie * Hand Study
Handstudie * Hand Study

Stillleben in der Küche

Meine neueste Zeichnung war ganz schön viel Arbeit. Ich habe zwei Tage daran gearbeitet. Aber nun bin ich mit dem Resultat recht zufrieden. Die Aufgabe war ein Stillleben mit zwei Flaschen, einer Dose und zwei Streichholzschachteln. Es ist Teil meiner Hausaufgaben für die Leonardo Kunstakademie.

Ich habe aus den jüngsten Erfahrungen gelernt und künstliches Licht verwendet, das sich nicht tagsüber ändert. Anderseits, war mir vorher nicht bewusst, wieviel Spiegelung in diesem Arrangement möglich ist, so wohl auf den Flaschen als auch auf dem Boden der Dose. Im Endeffekt hat das viel Spaß gemacht. Man kann sogar die Reflektion vom Zeichenblock in einer Flasche sehen.

Küche Stillleben * Kitchen Still Life
Küche Stillleben * Kitchen Still Life

Diese Zeichnung ist auch Teil von der “30 Bilder in 30 Tagen” Herausforderung mit Leslie Saeta. Und nachdem ich es mit meinen Hausaufgaben verbinde, habe ich für diesen Monat Bleistift, Graphit und Tusche-Zeichnungen als SChwerpunkt gewählt.