Tanz

Befreiungstanz – Acryl & Öl Malerei

Befreiungstanz – Acryl & Öl Malerei

Dieses Bild in Mischtechnik gehört zur Serie “Tanz der Bäume” die derzeit in Bad Schallerbach und demnächst in Graz ausgestellt ist. Es zeigt einen Baum, der halb Baum, halb Tänzer ist, welcher aus dem Baumstamm heraus zu kommen scheint. Manche der Äste versuchen ihn noch festzuhalten. Der Gesichtsausdruck erinnert an Edvard Munchs “Der Schrei“. Der Hintergrund zeigt die Farbpalette eines wunderschönen Sonnenaufgangs. Vielleicht bedeutet das den Morgen eines neuen und befreiten Lebens?

Der Hintergrund wurde mit Acrylfarben gemalt, während der Baum un der Tänzer mit Ölfarben gemalt wurden.

Liberation Dance - Acrylic & Oil Painting
Befreiungstanz – Acryl & Öl Malerei auf Keilrahmen

Das Bild ist derzeit in der Ausstellung im Atrium, Bad Schallerbach, zu sehen und danach steht es zum Verkauf. Wenn du Interesse hast das Original zu kaufen, einfach mich hier kontaktieren. Kunstdrucke, Poster und Grußkarten gibt es hier zu kaufen.

Tanzende Birke Selbstportrait – Gouache Malerei

Tanzende Bäume

Die nächste Ausstellung läuft unter dem Thema “Tanz der Bäume” und daher habe ich in letzter Zeit immer wieder versucht, Bäume so zu malen, dass ihr beweglicher Charakter deutlich wird.

Tanzende Birke Selbstporträt -Gouache Malerei

Dieses Bild von einer tanzenden Birke nahm ihren Anfang als Selbstporträt. Während eines christlichen Künstler Kongresses, wurden wir in unserer Malerei-Klasse aufgefordert in 30 Minuten etwas zu malen das uns vorstellt. Diese tanzende Birke was das Ergebnis der 30 Minuten, auch wenn ich sie erst später im Detail ausgearbeitet habe.

Birch Dance

Warum eine tanzende Birke?

Der Titel der nächsten Ausstellung verbindet zwei Themen in meinem Leben – Tanz und Bäume. Ich liebe Bäume – manchmal sage ich dass ich eine “Idefix-Seele” habe, weil ich ähnlich wie der kleine Hund vom Obelix immer traurig bin, wenn ein Baum umgeschnitten oder beschädigt wird. Birken (und auch Buchen) haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Manchmal nenne ich die Birken “meine Schwestern”. Und natürlich, liebe ich auch Tanz. Darum ist mein Künstlername “Faith-Dance” (Tanzender Glaube).

Darum dachte ich, dass eine tanzende Birke ein gute Idee wäre mich vorzustellen. Ich war dann sehr berührt von den Bemerkungen meiner Kollegen, als sie versuchten das Bild zu interpretieren, weil einfach so vieles genau auf mich zu traf.

Das ursprüngliche 30 Minuten Bild habe ich mit Aquarell gemalt. Das endgültige Bild habe ich mit Gouache überarbeitet. Das Bild wurde auf dünnem Passepartout Karton in der Größe 50 x 70 cm gemalt.

Nächste Ausstellung – Tanz der Bäume

Nächste Ausstellung – Tanz der Bäume

Bereits in einem Monat wird meine nächste Ausstellung eröffnet. Hier ist die Vorderseite der Einladung:

Einladung2014-09

Das Thema “Tanz der Bäume – feststehend und doch bewegt” verbindet zwei meiner Lieblingsthemen – Tanz und Bäume.

 In den nächsten Wochen werde ich verschiedene Bilder hier posten, die dann auch auf der Ausstellung zu sehen sein werden.

Die Ausstellung „Tanz der Bäume“ ist eine Hommage an unsere Mitgeschöpfe die Bäume. Mit einer Vielfalt an Stilen (Realismus bis Surrealismus) und Techniken (Aquarelle, Acryl, Gouache, Tempera, Pastell) zeige ich die Welt der Bäume aus meiner Sicht und unterstreiche deren Lebendigkeit, trotz ihres statischen Seins.

Vernissage

Die Ausstellung findet im Atrium Foyer (Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach) statt und wird am Freitag, 19. September 2014 um 19 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von Carmen Graf. Die Bilder sind bis Mittwoch, 29. Oktober 2014 zu sehen. Die Öffnungszeiten sind täglich 9 bis 17 Uhr.

Paint & Smile

Letzte Woche entdeckte ich einen Malkurs der anderen Art in Linz und konnte ihn noch in der gleichen Woche ausprobieren. Das von Friedrich Wurm entwickelte Konzept nennt sich “Paint and Smile“. Es werden vier verschiedene Techniken unterrichtet und ist auch für Anfänger geeignet. Die Technik des Abends hieß “Abenteuer im Kopf”. Hier ist mein Ergebnis von diesem Kreativabend. Ich war selber erstaunt, was an diesem Abend (nicht nur bei mir) mit einfachen und unkonventionellen Mitteln entstand.

Tanzender Engel * Dancing Angel
Tanzender Engel * Dancing Angel

Perichorese

Das folgende Bild beruht auf einem theologischen Wort, Perichorese, das einen Aspekt der Dreieinigkeit beschreibt. Vor vielen Jahren hörte ich eine Predigt über das Thema, wobei der Prediger das Wort als einen Art Tanz umschrieb, der in vollkommener Weise einerseits Harmonie zwischen den drei Personen, anderseits Individualität, und trotzdem vollkommene Rücksichtnahme für einander verbindet.
Das hatte ich im Hinterkopf als ich das Bild malte.
Perichorese * Perichoresis
Perichorese * Perichoresis