30in30

Einen guter Rutsch ins neue Jahr

Wünsche euch einen guter Rutsch ins neue Jahr

Morgen beginnt bereits ein neues Jahr und ich wünsche meinen Lesern einen guten Rutsch und viel Segen im Jahr 2015.

Bereits zum dritten Mal beginnt das neue Jahr für mich mit einer 30 in 30 Herausforderung. Leslie Saeta, eine Künstlerin in Kalifornien, lädt zum fünften Mal andere Künstler zu einer Herausforderung ein. Es geht darum, sich als persönliches Ziel zu setzen, dass man 30 Bilder in 30 Tagen malt. Das ist eine tolle Art das neue Jahr mit viel Schwung zu beginnen. Durch die Vernetzung mit anderen Künstlern macht es um so mehr Spaß.

Die bisherigen Herausforderungen waren im Januar 2013, September 2013, Januar 2014, und September 2014. Ich habe mit unterschiedlich gutem Erfolg daran teilgenommen.

Bis jetzt sehe ich noch sehr wenige Europäer die mitmachen, aber diesmal bin ich zumindest nicht die einzige aus Österreich. Alex hat sich entschlossen, aktiv mitzumachen, nicht nur wie bisher als Zuschauer! Wünsch dir alles Gute, Gelingen und viel Spaß dabei!

Die folgenden Collagen geben einen kleinen Einblick in die Resultate der letzten drei Herausforderungen. Wie man sieht, habe ich jedes Mal unterschiedlich viele Bilder gemalt.

Das Thema für Januar 2015 ist bereits vorgegeben. Und zwar durch die Hausaufgaben für das Kunststudium. Diesmal stehen vor allem Portraits, Aktbilder, Hand-  und Fußstudien auf dem Programm. Und dazwischen das eine oder andere Bild für die nächste Ausstellung.