Willkommen

Willkommen auf der Homepage von

Faith Dance Art aka Tanzender Glaube

Hier teile ich mit euch meine Kunst und mein Leben, und gebe weiter was mir zu meiner eigenen Heilung, Befreiung, und Inspiration als Künstlerin geholfen hat.

“von Gott geheilt, befreit und inspiriert”
gilt nicht nur für mich — es ist das, was ich an andere weitergeben möchte, durch meine Kunst und auf verschiedene andere Weise.

Diese Webseite und das Material hier ist ein kleiner Teil davon.

Vieles ist allerdings noch in Planung und erst im Entstehen. Wart’s ab. Ich arbeite dran.

Lass dich überraschen!
Lass dich segnen!
Lass dich inspirieren!

Möge Gott dein Herz berühren und dich einen Schritt weiterführen auf dem Weg der inneren Heilung und Befreiung!

*****

Viel Vergnügen beim Schmökern auf meiner Webseite und vergiss nicht den Newsletter zu bestellen, wenn du auf dem Laufenden bleiben willst.

2 Responses

  1. Hallo Jutta

    Mich spricht dein Bild mit der Hand, in dem ein Mensch liegt (Geborgen in Gottes Hand – Wachssalben Malerei) sehr an! Als ich deinen Text dazu las, fand ich deine Perspektive sehr spannend. Denn ich selbst bin gerade einmal 152 cm hoch gewachsen und gehöre zu der Gruppe, die den Jö-Effekt erhält und manchmal Hilfe und Trost erhält, ohne es zu wollen. Mein Partner ist im Gegenzug 190 cm hoch und kennt deine Perspektive sehr gut! Das gibt spannende Diskussionen bei uns – und einen Blickwinkelwechsel.

    Meine Frage: Ich bin Katechetin in der Schweiz und möchte dein Bild auf einen A6-Einladungshandzettel für einen Gottesdienst drucken. Unser Gottesdienstthema ist: In Gottes Hand geborgen (zu Jesaia 49.16 und Mat. 11.28). Der Handzettel wird ca. 40 x gedruckt. Ist die Verwendung deines Bildes in dieser Form erlaubt?

    Danke für deine rasche Rückmeldung, denn ich müsste morgen die Handzettel drucken.

    Dir weiterhin viel Freude beim Ausdrücken deiner Gefühle in Form und Farbe – du berührst sicher nebst mir auch viele andere Menschen tief im Herzen mit deinem Können. Gottes Segen auf deinen Wegen!

    Herzlich
    Esthi Vollenweider

    1. Hallo Esthi,
      Das ist wirklich spannend, wie ihr beide das aus verschiedenen Perspektiven erlebt.
      Meine Antwort auf deine Frage kommt nun wohl zu spät. Das tut mir Leid!
      Beim nächsten Mal bitte einfach direkt an die E-Mail Adresse in der Fusszeile schreiben.
      Herzliche Grüsse in die Schweiz!

Hinterlasse eine Antwort